Full 1
Full 1

Neue & alte Routinen

Nov 1, 2021 | Riekes Weg

Neue & alte Routinen

Ja gut zugegeben, das mit den zwei Wochen habe ich jetzt ein paar Tage überschritten, aber alles noch im Rahmen 😉

Das versprochene Update ist wahrscheinlich weniger spektakulär, als ich selbst gehofft habe. Die von mir im Stillen „geplante“ Spontanheilung bezüglich meiner Rückenschmerzen ist noch nicht eingetreten, ich sehe meinen Physiotherapeuten häufiger als meine Freunde, kann mich nicht so bewegen, wie ich gerne würde, was mich W.A.H.N.S.I.N.N.I.G macht, kann quasi täglich dabei zugucken, wie das sportliche Vermögen weniger wird, und dazu dieses ätzende Gefühl, von anderen abhängig zu sein… kurzum: manchmal würde ich gerne schreiend im Kreis rennen. Ach nee, rennen ist ja auch grad schlecht 😉 So viel also zum aktuellen Zustand! Dabei ist es nüchtern betrachtet an manchen Tagen trotzdem schon SO VIEL besser, als noch vor einigen Wochen. Schade dass ich die Tage immer direkt zum laufen und trainieren genutzt habe und damit den positiven Effekt der Behandlungen vielleicht selbst kaputt gemacht habe, aber nun gut… ist ja auch gerade alles noch so ein bisschen nach dem „try and error“ Prinzip… ok, auf ERROR hätte ich lieber verzichtet, aber auch das ist wohl einfach manchmal so!

Dafür laufen andere Sachen wieder echt gut. War es in den letzten Wochen öfter mal ein „Hauptsache die Kalorienbilanz stimmt noch so halbwegs“ habe ich mich mal wieder mehr aufs Wesentliche und vernünftige Vitaminzufuhr gekümmert und meine Ernährung wieder etwas optimiert! Immer wieder schön zu beobachten, wie viel besser man sich in kürzester Zeit fühlt, wenn man den „Schrott“ stark einschränkt! (Und es sich dann 3 Tage später auch gar nicht mehr nach Einschränkung, sondern Gewinn anfühlt!) Und trotzdem verrückt, dass irgendwie niemand davor sicher ist, doch mal wieder in alte Verhaltensmuster zu verfallen. Aber gut, solange man das irgendwie auch noch selbst merkt, bevor man größeren Schaden anrichtet, ist ja auch alles ok und es gehört dazu…

Dann habe ich die letzten 2 Wochenenden auch noch für einen (Online)-Workshop genutzt, wo es tatsächlich um Themen wie positive Psychologie, positive Stressbewältigung, mehr Gelassenheit & Co ging. Verrückt, dass ich mich a) zu sowas anmelde, b) das öffentlich zugebe und es c) auch noch wirklich cool fand! Wer nähere Informationen dazu haben möchte, kann sich gerne melden, dann vermittle ich einen Kontakt – es waren zwei sehr intensive aber auch total gewinnbringende Samstage, an denen ich Dinge über mich selbst gelernt habe, mit denen ich SO nicht gerechnet habe, die mich aber definitiv ein Stück weit begleiten. Und auch wenn natürlich in solchen Workshops auch immer Dinge dabei sind, die für einen persönlich nicht so relevant sind oder die sich einfach für meinen Alltag nicht so eignen, habe ich wirklich extrem viel mitgenommen, für sämtliche Lebensbereiche. Und deshalb erwähne ich es auch hier. Klar sind Erfolgsstorys, die davon erzählen, wie ein dicker unsportlicher Mensch viele Kilos abnimmt und dabei auch noch Sport macht, spannend zu verfolgen und motivieren hoffentlich den ein oder anderen, einen ähnlichen Weg einzuschlagen.

Aber wahrscheinlich ist es gerade in Phasen, in denen es rückwärts und bergab läuft, umso wichtiger, sich auch um alles andere wenigstens ein bisschen zu kümmern. Neue Routinen zu schaffen, die gut tun. Es verläuft halt in Phasen. In guten und in schlechten! Ich wäre dann bereit für die nächste Gute!!

Riekes Weg

Rieke hat vor knapp 5 Jahren mit dem Training und ihrer Ernährungsumstellung bei uns begonnen. Es hat sie viel Mut gekostet, sich überhaupt erstmal bei uns zu melden. Warum es sich gelohnt hat, kannst Du in ihren regelmäßigen Berichten lesen. Vielleicht lässt Du Dich ja dadurch inspirieren, eine wichtige Veränderung in Deinem Leben einzuleiten. Unterstützen werden wir Dich stets mit voller Kraft und Leidenschaft! 🙂

Wenn nix mehr läuft, lauf!

Wenn nix mehr läuft, lauf! Haha, habe ich im letzten Beitrag noch geschrieben, um mich nicht weiter zu verkriechen, verfasse ich regelmäßige Updates? Joa wenn 4 Monate Pause regelmäßig sind…. Das hat jawohl mal nicht geklappt!! Stattdessen weiter Rückenschmerzen,...

Was wäre wenn?!

Was wäre eigentlich, wenn ich mir nicht vor 5 Jahren ein Außenband am Fuß gerissen hätte, als ich meinem Kind nachgelaufen bin? Was wäre, wenn ich nie deshalb nach einem sportlichen Angebot gesucht hätte? Was wäre, wenn ich nicht zu meinem ersten Zirkeltraining...

Neujahrsvorsätze?!

Hält doch eh keiner ein… Sorgen nur für Motivation in den ersten beiden Januar-Wochen… Ist nur was für Leute, die eh nichts verändern wollen! Die, die WIRKLICH was anders machen wollen, fangen sofort an, ohne Jahreswechsel…. Ich muss ja zugeben, ich war in den letzten...

Was für ein verrücktes Jahr!

Da sind wir uns wohl alle einig! Krasse Sache, wenn man versucht, das Jahr ein wenig Revue passieren zu lassen und dabei feststellt, dass "Normalität" schon gefühlt so weit weg ist! Aber es gab sie. Bei mir begann das Jahr tatsächlich hoch motiviert mit dem Training...

Die Leistungen der anderen

Vergleiche mit anderen Personen führen in ganz vielen Fällen zu Frust. So auch oft bei mir selbst, weil ich mich am liebsten immer an denen orientiere, die gefühlt ALLES besser, schneller bla bla bla können! Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mich davon lösen...

DER eine Weg?

Nicht gerade selten werde ich gefragt, ob man denn uuuuunbedingt laufen muss oder dreimal die Woche Zirkeltraining machen sollte, um abzunehmen und fitter zu werden. Ähm ja klar! Geht alle zu Fit mit Thorge und trainiert jeden Tag, die freuen sich bestimmt!!! Aber mal...

Komfortzone

Komfortzone - was ist das überhaupt? Und warum zum Geier sagt jeder, man müsse diese regelmäßig verlassen, um Fortschritte zu erzielen? Und warum ist das so unbequem? Beim Sport, beruflich, privat, bei der Ernährung. Lieb gewonnene Gewohnheiten vermitteln Sicherheit!...

Wille schlägt Talent!?

Uff! Nach dem letzten Beitrag bekam ich nicht wenige private Nachrichten mit ähnlichem Inhalt. Einerseits total nett und fürsorglich "was ist los, warum geht es Dir nicht so gut?", aber auch tatsächlich in die Richtung "Boah das hätte ich ja nicht gedacht, dass DU mal...

Erfolg ist leider nicht nur ein Ziel

Das bekomme ich in den letzten Wochen immer wieder zu spüren! Ich würde total gerne berichten, dass ich nach meinem kurzfristigen Tief nach der #30TageChallenge wieder mit Vollgas durchgestartet bin, trainiert habe wie sau und 5 kg abgenommen habe. Stimmt aber nicht....

Jeder Schritt zählt – #30TageChallenge

"Ich kann/will nicht so viel Sport machen", "ich will nicht auf dieses oder jenes verzichten", "ich finde laufen blöd", "ich habe dafür keine Zeit", "Du bist so diszipliniert" - nur wenige Beispiele der Kommentare, die ich in der letzen Zeit echt mega häufig höre,...