Charlotte
Himmerich

Slide 1
Slide 1

Meine Qualifikationen

Z

Bachelor of Science in Sportwissenschaft (Ruhr-Universität Bochum)

Z

Übungsleiterin C

Z

Angehende Master of Arts Gesundheit und Diversity in der Arbeit

Z

Rückenschul-Lizenz

Anfangs wirke ich oft sehr ruhig, doch wenn ich mich wohlfühle und man mich richtig kennenlernt, ändert sich das sehr schnell.

Denn ich bin ein sehr offener Mensch und bin gerne draußen, um etwas zu unternehmen.

Das kannst Du besonders gut/Deine Stärken:

Ich bin sehr strukturiert und gewisse Dinge brauchen für mich eine bestimmte Ordnung. Außerdem bin ich sehr empathisch, akzeptiere meine Mitmenschen so, wie sie sind und stecke sie nicht in Schubladen. Und ich kann gut quasseln. wink

Das kannst Du schlecht/Deine Schwächen:

Ich kann sehr schlecht in Spielen, egal ob Sport- oder Gesellschaftsspiele, verlieren laughing, bin in mancher Hinsicht ungeduldig und steigere mich gerne in Dinge hinein bzw. rege mich auf, obwohl ich letztendlich gar nichts ändern kann.

Lieblingssportübung:

Kniebeuge und Ruderzüge

Das sagen andere über Dich:

Ich bin eine sehr bodenständige Person, die sehr gewissenhaft ist, welche ihr eigenen Bedürfnisse hinten anstellt.
Außerdem würden sie sagen, dass ich ein totaler Familienmensch bin.

Darauf bin ich besonders stolz:

Ich bin sehr schnell eine selbstständige Person geworden und stehe mit beiden Beinen auf dem Boden.

Das wissen die wenigsten über Dich:

Ich schaue kaum irgendwelche Serien – die Einzige, die ich seit vielen Jahren aktiv verfolge ist GZSZ.

Das macht Deiner Meinung nach FMT aus:

Die Individualität. Bei FMT ist jeder Leistungsstand vertreten, es wird nicht miteinander verglichen und alle Teilnehmer*innen werden da abgeholt, wo sie stehen. Deswegen macht mir die Arbeit auch so viel Spaß – man arbeitet mit verschiedenen Menschen und muss auf unterschiedlichen Wegen interagieren.